Referent (Volljurist) (m/w/d)

für das Fachgebiet Verbraucherschutz | Finanzdienstleistungen

Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA)
Behrenstraße 35
10117 Berlin



Kennziffer 56-21



Die deutsche Automobilindustrie wandelt sich grundlegend. Mit allen verfügbaren Technologien setzen wir die Klimaziele von Paris um und wollen bis 2045 die klimaneutrale Mobilität mit Autos und LKWs ermöglichen. Deutschland ist bereits heute Europameister bei E-Mobilität und zweitgrößter Hersteller für E-Autos in der Welt. Diesen Weg wollen wir weitergehen und die besten Fahrzeuge für die Mobilität von morgen anbieten.

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) arbeitet für Elektromobilität, moderne Antriebe, die Umsetzung der Klimaziele, Digitalisierung, moderne Mobilität und Technik, German Engineering und die 2 Mio. Arbeitsplätze die an der Automobilindustrie hängen und von denen Familien und Regionen leben. Unter unserem Dach versammelt sich die gesamte deutsche Automobilindustrie: Hersteller von Pkw und Nutzfahrzeugen, Zulieferer, die Hersteller von Anhängern, Aufbauten und Bussen und Anbieter von digitalen Diensten wie Ride-Sharing und Ride-Pooling. Der VDA ist Veranstalter der internationalen Mobilitätsplattformen IAA Mobility und IAA Nutzfahrzeuge.

Wir suchen in unserer Abteilung „Recht & Compliance“ für das Fachgebiet „Verbraucherschutz | Finanzdienstleistungen“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d). Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Teil unseres dynamischen Teams zu werden, die große Bandbreite der Arbeitsabläufe beim Verband der Automobilindustrie näher kennen zu lernen und uns in der Interessenvertretung für unsere Mitglieder zu unterstützen.

Ihre Aufgaben

  • Technische Analyse relevanter Gesetzgebung und -gesetze
  • Juristische Betreuung der VDA-internen Themen durch interne Rechtsberatung der Fachabteilungen
  • Umwelt- und Klimarecht - Gesetzgebung und interne Beratung
  • Verbraucherschutzrecht
  • Unterrichtung der Mitgliedsunternehmen über die gesetzlichen Anforderungen und angemessenen Verhaltensweisen in diversen rechtlichen Fragestellungen
  • Erstellen, prüfen und verhandeln von Verträgen des VDA
  • Formulierung und Koordinierung von Positionspapieren in fachlicher Zuständigkeit
  • Betreuung von VDA-Gremien in fachlicher Zuständigkeit

Ihre Qualifikationen

  • Zwei juristische Staatsexamen mit überdurchschnittlichem Ergebnis
  • Einschlägige Berufserfahrung in Verband, Unternehmen oder Anwaltskanzlei
  • Fachliche Expertise in den Bereichen Zivil- und Europarecht, Umweltschutz sowie Verbraucherschutzrecht
  • Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und industrienahe Themen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie sicherer Umgang mit gängiger Software (MS-Office) sind selbstverständlich

Ihre Kompetenzen

  • Sicheres Formulierungsvermögen
  • Überzeugende Kommunikationsfähigkeit
  • Präsentationssicherheit
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Ein hohes Maß an Sorgfalt, Engagement, Flexibilität und Zuverlässigkeit

Ihre Vorteile

  • Arbeiten mitten im Herzen Berlins
  • Herausfordernde Tätigkeit mit viel Gestaltungsraum für eigene Ideen
  • Mitwirkung und Steuerung von Projekten
  • Netzwerk innerhalb der Automobilindustrie mit spannenden und hochrangigen Kontakten
  • Marktgerechte Vergütung sowie 13. Monatsgehalt
  • 28 Urlaubstage
  • Betriebsferien zwischen Weihnachten und Neujahr inkl. 2 Tage Sonderurlaub
  • Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) sowie Möglichkeit des Mobilen Arbeitens
  • Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Verpflegungsangebot
  • Teilnahme an Firmenveranstaltungen

    Ihre Bewerbung

    Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins via Online-Formular über unser System.

    zurück zur Übersicht Online-Bewerbung